russische nachrichten aktuell

Samstag, 30. Juli 2022

Russische Elektroautos

Die ersten elektrischen Freizeitfahrzeuge, die mit der von der Firma Renera hergestellten russischen Lithium-Ionen-Batterie betrieben werden, wurden in Kubinka (Region Moskau) vorgestellt. Die Elektroautos werden Fahrgäste auf Ausflugs- und Touristenrouten befördern und die Zugänglichkeit des städtischen Umfelds für Menschen mit eingeschränkter Mobilität gewährleisten. Das Elektroauto, ausgestattet mit einer RENERA Lithium-Ionen-Batterie mit einer Energiereserve von 28kWh, hat eine Reichweite von bis zu 100 km.

Elektroauto aus Russland

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

MAcht Russland den Elektromüll jetzt auch mit?

Top-5 Nachrichten der letzten Tage