russische nachrichten aktuell

Dienstag, 21. Juni 2022

Mit dem Feind spricht man nicht

Litauen soll verstehen, dass die Bezeichnung seiner Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Transit nach Kaliningrad als feindselig bedeutet, dass die Zeit für Gespräche vorbei ist, meint die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa:
"Wenn die Russische Föderation das Verhalten der anderen Seite als offen feindselig bezeichnet, dann bedeutet dies, dass es keine Zeit mehr zum Reden oder zum Finden irgendwelcher Formeln gibt, die die Sache vertuschen bzw. so aussehen lassen, als gäbe es das Problem nicht".

2 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Immer wieder bin ich von der klaren Haltung der russischen Seite beeindruckt und warum:
genau so pflege auch ich zu verfahren, völlig egal ob ich damit Gefallen finde oder nicht.

Anonym hat gesagt…

im postfaktischen Zeitalter der linksgün verschwurbelten genderisierten verweichlichten Dikussionskultur des RestWerts des WestWerts sind mir klare Ansagen auch am Liebsten...

Top-5 Nachrichten der letzten Tage